Alterssichtigkeit

Die Alterssichtigkeit ist eine durch den normalen Alterungprozess entstehende Fehlsichtigkeit, die durch Elastizitätsverlust der Linse verursacht wird. Dadurch wird die Naheinstellung des Auges zunehmend erschwert und es kommt bei ursprünglich Normalsichtigen ab dem 40.-50. Lebensjahr zu Problemen vor allem beim Lesen. Die Korrektur erfolgt mit einer Lesebrille.

Copyright Kriewitz KG 2019

Es werden Cookies genutzt, um die Funktionalität dieser Internetseite zu erhöhen und Ihren Besuch auf unserer Website zu vereinfachen. Wenn Sie ohne weitere Änderung Ihrer Browsereinstellung fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie gerne die Cookie-Funktion dieser Webseite nutzen möchten. Sie können jedoch jederzeit alle Cookies von Ihrer Festplatte löschen bzw. die Einstellungen Ihres Browsers soweit ändern, dass Cookies nicht, oder nur mit Ihrer Zustimmung akzeptiert werden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.