Aphakie

Trübt sich bei einem Auge die Augenlinse durch altersbedingtes oder krankhaftes Absterben von Zellfasern ein, nennt man diese Erkrankung Katarakt (grauer Star). Es besteht in einem gewissen Stadium die Möglichkeit einer operativen Entfernung der Augenlinse.
Moderne Verfahren ermöglichen das Einsetzen einer künstlichen Augenlinse (Pseudoaphakie), hiernach ist meist nur eine schwache Brillenkorrektur infolge der Vernarbung der Hornhaut erforderlich.
Ist das Einsetzen einer künstlichen Linse nicht möglich, muss das Fehlen der operativ entfernten Augenlinse durch ein sehr starkes Brillenglas positiver Wirkung (ca. +10,0 bis + 20,0 dpt) kompensiert werden.

Homepage-Sicherheit
NEWSLETTERANMELDUNG

Wir werden Ihre Emailadresse nicht an Dritte weiterleiten. Sie können jederzeit unseren Newsletter abbestellen. Ihre Daten werden nach den Richtlinien der EU-DSGVO genutzt! Datenschutzerklärung.

UNSER MIET-FOTOSTUDIO
WIR UNTERSTÜTZEN FREIFUNK

16.000er DSL Zugang.
1 Router
2 Repeater
Hochleistungsantenne

Copyright Kriewitz KG 2018

Es werden Cookies genutzt, um die Funktionalität dieser Internetseite zu erhöhen und Ihren Besuch auf unserer Website zu vereinfachen. Wenn Sie ohne weitere Änderung Ihrer Browsereinstellung fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie gerne die Cookie-Funktion dieser Webseite nutzen möchten. Sie können jedoch jederzeit alle Cookies von Ihrer Festplatte löschen bzw. die Einstellungen Ihres Browsers soweit ändern, dass Cookies nicht, oder nur mit Ihrer Zustimmung akzeptiert werden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.